320., 321. und 322. Prozesstag gegen das „Aktionsbüro Mittelrhein“

10., 18., und 24.01.2017

Die ersten zwei Verhandlungstage des Jahres waren nach jeweils 15 Minuten zu Ende, da Erkrankungen vorlagen.
Am 24.1. wurde der Zeuge Mar. Roe. zu seinen politischen Ansichten befragt, um seine Aussagemotivation zu beleuchten. Er erklärte da unter anderem seine Version eines Rechtsbruchskonzeptes („ziviler Ungehorsam“), welches ein „Mehr an Grundfreiheiten für Alle“ als Zweck haben soll.

Advertisements